Was braucht es, um sich dem Reitsport widmen zu können?

Reiten und vielleicht sogar der Besitz eines eigenes Pferdes dürfte nicht für wenige Kinder oder Erwachsene ein großer Traum sein. Es kann ein teures und zeitaufwändiges Hobby sein. Aber für diejenigen, die Pferde lieben, ist es jeden Cent und jede Minute wert.

Die Meinungen darüber, was man braucht, um ein Pferd zu reiten, gehen auseinander, aber es gibt einige Grundlagen, die für jeden, der es versuchen will, wichtig sind

  1. Zunächst muss man eine gute Beziehung zu dem Pferd haben, das man reitet. Wenn du dem Pferd nicht vertraust oder das Pferd dir nicht vertraut, wird es für euch beide keine angenehme Erfahrung sein. Sie müssen in der Lage sein, sich dem Pferd ruhig und selbstbewusst zu nähern, und das Pferd muss in der Lage sein, entsprechend zu reagieren
  2. Zweitens müssen Sie wissen, wie Sie das Pferd kontrollieren können. Das bedeutet, dass Sie in der Lage sein müssen, das Pferd anzuhalten, anzulassen und in die von Ihnen gewünschte Richtung zu lenken. Sie müssen auch in der Lage sein, mit dem Pferd durch Ihre Körpersprache und Stimmbefehle zu kommunizieren
  3. Drittens müssen Sie in der Lage sein, auf dem Pferd zu bleiben. Das klingt wie ein Kinderspiel, ist aber nicht so einfach, wie es aussieht. Pferde sind ständig in Bewegung, und ihre Bewegungen sind nicht immer gleichmäßig. Sie müssen lernen, Ihren Körper an die Bewegungen des Pferdes anzupassen und das Gleichgewicht zu halten
  4. Viertens sollten Sie ein grundlegendes Verständnis davon haben, wie Pferde funktionieren. Dazu gehört, dass Sie wissen, wie man sie striegelt und wie man sie aufsattelt
  5. Fünftens: Sie sollten die Grundlagen des Reitens kennen. Dazu gehört das Erlernen der verschiedenen Gangarten und wie man das Pferd dazu bringt, diese zu wechseln. Sie sollten auch wissen, wie man wendet, anhält und startet
  6. Sechstens: Sie müssen in guter körperlicher Verfassung sein. Reiten ist eine körperlich anstrengende Tätigkeit. Du musst in der Lage sein, dich aufrecht im Sattel zu halten und das Pferd mit deinen Beinen, deinem Körper und deinen Armen zu kontrollieren
  7. Und nicht zuletzt müssen Sie eine gute Einstellung haben. Reiten kann manchmal frustrierend sein, und Sie werden Fehler machen. Aber wenn du eine positive Einstellung hast und bereit bist, aus deinen Fehlern zu lernen, wirst du diese wunderbare Aktivität mit Sicherheit genießen

Dies sind nur einige der Grundlagen, die Sie für den Einstieg ins Reiten benötigen. Wer sich näher mit dem Thema beschäftigen möchte, findet online zahlreiche Blogs und Pferdeseiten. Egal ob https://pferd-reiter-pony.de/  oder Tiergesundheit-aktuell.de und all die anderen Blogs im Internet. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten sich zu informieren und auf den Pferdesport und den richtigen Umgang mit Pferden vorzubereiten.

Das richtige Zubehör und die richtige Reitsportausrüstung

Abseits dieser Grundlagen, kommt natürlich auch das richtige Equipment ins Spiel.

Die richtige Ausrüstung. Dazu gehören ein Sattel, ein Zaumzeug und eventuell Sattelgurte und Steigbügel. Welche Art von Ausrüstung Sie benötigen, hängt von der Aktivität ab, die Sie ausüben

Richtige Reitkleidung. Dazu gehören ein Reithelm, Handschuhe, Stiefel und bequeme Kleidung. Sie müssen auch ein Grundverständnis für die Pferdepflege haben. Dazu gehört, dass Sie wissen, wie man sie striegelt, wie man sie aufsattelt und wie man ihre Boxen reinigt.

Außerdem sollte man halten Sie außerdem einen Erste-Hilfe-Kasten für eventuelle Unfälle bereit.

Mit all diesen Grundlagen im Hinterkopf sollten Sie in der Lage sein, das Reiten sicher zu genießen.

Wer dem Reitsport nachgehen möchte, sollte auch die Kosten im Blick haben

Reiten ist für viele eine Lebenseinstellung und weit mehr als nur ein Hobby. Damit einher geht jedoch auch viel Arbeit und auch Geld, denn Reiten ist ist kein billiger Sport. Die anfängliche Investition in ein Pferd, Sattelzeug und Ausrüstung kann kostspielig sein, aber es ist auch wichtig, an die Kosten für die Haltung eines Pferdes zu denken

Pferde brauchen viel Pflege und Aufmerksamkeit. Sie müssen regelmäßig gefüttert, getränkt, gestriegelt und trainiert werden. Außerdem müssen ihre Hufe gepflegt und ihre Zähne kontrolliert werden.

Auch das Thema Versicherung sollte man auf dem Schirm haben, wenn es um die Kosten des Reitens geht.

Bevor Sie dieser Aktivität nachgehen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie auf die damit verbundenen Kosten vorbereitet sind.

Bei aller Arbeit und bei all den Kosten sollte man jedoch stets auf dem Schirm haben, dass Reiten eine wundervolle Aktivität ist, die Ihnen stundenlanges Vergnügen bereiten kann.

Fazit

Das Reiten ist eine tolle Sache, doch gehört so manches dazu um die Sie sich kümmern müssen. Die richtige Kleidung, die richtige Ausrüstung, eine gute Einstellung und ein wenig Wissen über Pferde sind alles, was Sie brauchen, um mit dieser tollen Aktivität zu beginnen!

Beiträge die dir gefallen könnten

Wie findest du diesen Beitrag?

Durchschnitt 5 / 5. Bewertungen: 1

No votes so far! Be the first to rate this post.